Faltenbehandlung München – Was kann ich tun, um Falten vorzubeugen?

Faltenbehandlung München Jeder Mensch bekommt im Laufe seines Lebens früher oder später Falten. Mit gesunder Ernährung und einem allgemein gesunden Lebensstil lässt sich die Bildung von Falten zwar hinauszögern, aber nicht vermeiden. Hier kann eine Faltenbehandlung helfen, ein jugendliches Aussehen zu behalten.

Welche Methoden zur Faltenbehandlung gibt es?

Zur Faltenbehandlung können verschiedene Methoden eingesetzt werden. Eine einfache und dennoch effektive Variante der Faltenbehandlung ist die Behandlung mit Botox. Bei dieser Behandlung wird Botox in die gewünschten Partien des Gesichts injiziert. Dieser Eingriff ist ideal dafür geeignet mimischen Falten vorzubeugen. Eine weitere Möglichkeit ist die Unterspritzung der Falten mit Hyaluronsäure. Hierbei wird die Hyaluronsäure in die entsprechende Hautpartie eingespritzt. Auch eine Faltenunterspritzung mit Eigenfett, das sogenannte Vampirlifting, stellt eine Methode zur Faltenbehandlung dar.

Wie funktioniert in der Faltenbehandlung ein Vampirlifting?

Beim Vampirlifting oder auch PRP-Plasma Lifting wird dem Patienten Blut abgenommen und aufbereitet. Die Blutplättchen und das Blutplasma werden voneinander getrennt und mit Vitaminen und Aminosäuren angereichert. Nach dieser Aufbereitung wird das Blut mit speziellen Nadeln in die zu behandelnden Bereiche des Gesichts injiziert. Während der Behandlung werden die Regionen, die behandelt werden sollen, mit einer Anästhesiecreme örtlich betäubt.

Wie funktioniert eine Faltenbehandlung mit Botox?

 Faltenbehandlung mit BotoxBei einer Faltenbehandlung mit Botox wird Botulinumtoxin mit einer Mikro-Nadel in die Gesichtsmuskeln injiziert. Durch eine gezielte Lähmung der Muskeln in den behandelten Bereichen glättet sich die Haut und wirkt faltenlos. Eine Betäubung ist während der Behandlung nicht notwendig.

Wie lange hält ein Vampirlifting?

Die Wirkung des Vampirliftings ist im Vergleich zu Botox deutlich länger. Auch wenn zu Beginn der Effekt deutlicher zu sehen ist, hält die Wirkung eines Vampirliftings meist für ca. 18 Monate an.

Wie lange hält eine Faltenbehandlung mit Botox?

Die Wirkung einer Faltenbehandlung mit Botox hält bei der ersten Behandlung für ca. 4 Monate an. Bei den Folgebehandlungen hält die Wirkung meist etwas länger, für 5 bis 6 Monate, an.

Welche Vorteile bietet die Kombination aus Vampirlifting und Botox?

Häufig wird das Vampirlifting mit einer Botox Behandlung kombiniert. Dadurch können die Vorteile beider Varianten kombiniert werden. Da eine Faltenbehandlung mit Botox nur für ca. 4 Monate wirkt, kann die Wirkungsdauer durch eine zusätzliche Verwendung von Eigenblut verlängert werden. Durch ein reines Vampirlifting wird lediglich die Hautstruktur verändert. Durch die Kombination mit Botox kann dem Gesicht zudem mehr Volumen geben. Auch lassen sich manche Schönheitsmakel, wie Mimikfalten, durch ein reines Vampirlifting nicht beheben. Für diese ist Botox nach wie vor die beste Behandlungsmethode. Daher ist es durchaus sinnvoll die beiden Methoden bei einer Faltenbehandlung zu kombinieren.

Sie haben noch Fragen zur Faltenbehandlung mit Botox oder auch zum Vampirlifting? Lassen Sie sich von den erfahrenen plastischen Chirurgen von aesthetic and soul zur Faltenbehandlung beraten.

Lesen Sie hier weiterer Fachbeitrag von Dr. Peter Neumann:

Sie suchen Ärzte aus anderen Fachbereichen in München?  Hier finden Sie weitere Fachärzte: